Uhrenmuseum im Schloss Monts in Le Locle

Das Uhrenmuseum von Le Locle befindet sich in einer prachtvollen Residenz. Dieses bewohnte im 18. Jahrhundert ein Uhrmachermeister. Es ist ein herrliches Schmuckkästchen, das Uhrenmuseum von Le Locle, das Château des Monts.

Einen schönen Film können Sie sich über das Schloss ansehen, hier zuzüglich via Link ;
How it looks the Musée D’Horlogerie Du Locle

Hier befinden sich außergewöhnliche Sammlungen; Automaten und Uhren aus der Schenkung des Maurice Sandoz. Neuenburger Pendulen und Standuhren, Uhren und Werke, welche von den technischen Fortschritten und dem Erfindungsgeist ihrer Konstrukteure zeugen. 

Wir haben das Uhrenmuseum besucht. Alle 20 Minuten fährt ein Bus hoch zum Mont, zu Fuss ist es ein schöner Spaziergang. Das Schloss befindet sich in einen Park und besticht mit vielen schönen Sälen im ersten und zweiten Stock. Überall hängen wunderschön gefertigte Wanduhren, einige Automaten sind zu sehen. Die Wanduhren sind nicht hinter Glaskästen versteckt und entfalten ihre Wirkung.

Im Dachgeschoss ist eine Ausstellung mit vielen Erlebniselementen, die heute ein Museum bietet. Dort sind hinter Glaskästen viele schöne wundervolle Uhren und die Geschichte der Zeit wird ausführlich erläutert. 

Das Museum hat einige Reisevorschläge entwickelt, die wir auf unserer Webseite zum Jura veröffentlichen. Le Locle und die Region bieten viel für Touristen, die sich auf der Spurensuche nach Uhren befinden.  Ein Vorschlag aus der Hand vom Uhrenmuseum.

Das Museum ist eine wunderbare Präsentation im Geiste von sagenhaften Erfindungen, die den Besucher überraschen; eine Verbindung von Zeit mit Geschicklichkeit.

Musée d’horlogerie du Locle
Château des Monts
Route des Monts 65
CH-2400 Le Locle

+41 32 933 89 80
mhl@ne.ch

Auf derselben Webseite finden Sie noch weitere wichtige Informationen & Aufnahmen;
mhl-monts.ch

Öffnungszeiten;

Mai – Oktober
Dienstag bis Sonntag 10:00 – 17:00h

November bis April
Dienstag bis Sonntag 14:00 – 17:00 h

Führungen für Gruppen nach Voranmeldung, diese auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich.

Hier die Reiseprogramme in Kombination eines Museumsbesuches;